Drucken

17. Familienseminar der Epilepsie-Selbsthilfe Niedersachsen

Eckdaten:

Zeitraum: 1.12.2017 (Ankunft ca. 17-18 Uhr) bis 3.12.2017 (Abreise ca. 13-14 Uhr)

Veranstaltungsort:
Energie- & Umweltzentrum Springe, siehe www.e-u-z.eu

Veranstalter:
Interessengemeinschaft Epilepsie Niedersachsen

Rückfragen & Anmeldung:

Detlef Briel, Neuer Weg 3, 36796 Lauenförde
Tel: 05273 - 88430
Fax: 05273 - 365322

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.epilepsie-niedersachsen.de


Programmangebote und voraussichtlicher Ablauf    

Stand 2017-09-07 (Themen zu 1+2 gem. Fragebogen veränderbar - s. Anlagen ganz unten im Beitrag)

Themen:

1. Vernetzte Lebensformen für Familien mit chronisch kranken Kindern oder Elternteilen.
2. Vorl. Unterthemen:
(a) Auslöserorientierte Strategien der Anfallsselbstkontrolle;
(b) Praxis der Unterstützung von Anfallsselbstkontrolle durch Hunde;
(c) Lavendel und Epilepsie: Wie finde ich echtes Lavendelöl?
3. Synchrone manuelle Methoden beim Stoppen und Vorbeugen epileptischer Anfälle und ihrer Auslösefaktoren.
4. Kinderyoga // Partneryoga für Erwachsene (Praxisangebote n. Bedarf + n.V. morgens, optional auch FR & SA abends & in Pausen).
5. Akutmaßnahmen bei epilept. Anfällen im Rollenspiel (n. Bedarf).
X. Weitere Unterthemen nach Interessen und Bedürfnislage

Referent: Dipl.-Pädagoge Bernd Müller, Neustadt/W.
(Forschung & Praxisworkshops für Betroffene seit >20 Jahren, Lehrtätigkeit an div. Unis
zu Anfallsselbstkontrolle >10 J.)

Begleitprogramm:
Reto, Zirkuspädagoge mit Mitarbeiter/in
Jenifer, Physiotherapeutin
Christine, Sabaaydi-Masseurin
Sylvie,  Yogalehrerin

Avis

 

FREITAG: 01.12.2017

Anreise, möglichst bis ca. 17.00 Uhr

18.00-19.00 Uhr
Abendessen

19.30-21.00 Uhr
Vorstellungsrunde, Einführung in die Seminarthemen und Seminarangebote, danach (ggf. nach Anmeldung) synchrone Massage/Tuina
(mit & ohne Anleitung), Yoga & Partneryoga, jew. Kinder & Erwachsene

ab 21 Uhr
Weiteres Kennenlernen in spontanen Gruppen oder im Plenum, danach (ggf. nach Anmeldung) erste Beratungsgespräche (einzeln, Paare, Gruppen, nicht nur für Teilnehmende früherer Seminare)

 

SAMSTAG: 02.12.2017

08.00-08.45 Uhr
Gemeinsames Frühstück

Erwachsene:
(Kinder betreut durch 2 Zirkuspädagogen)

09.00-12.00 Uhr
(2) Vorträge m. Diskussion (dazw. Pause/n)
Einübung eines Zirkusprogramms, Teil I

12.00-13.00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen (Zeit n.V. veränderbar)

14.15-15-45 Uhr
Vortrag m. Diskussion  (auf Wunsch mit Pause)
Einübung eines Zirkusprogramms, Teil II

15.45-16.15 Uhr
Gemeinsames Kaffee- / Teetrinken, Kuchen (Zeit n.V. veränderbar)

16.30-18.00 Uhr
Vortrag m. Diskussion  (auf Wunsch mit Pause)
Einübung eines Zirkusprogramms, Teil III

18.00-18.45 Uhr
Gemeinsames Abendessen (Zeit n.V. veränderbar)

19.00-19.45 Uhr
Zirkus-Vorführung der Kinder vor Erwachsenen
(Optional: 17.15-18.00 Uhr)

ab 20.00 Uhr
(Erwachsene:) nach Wunsch:
Zusatz-Vortrag m. Diskussion und/oder Einzel- & Gruppenberatung,

(Kinder:) Spiele, Filme, Einschlafmassage (einzeln oder synchron, auf Wunsch mit Anleitung)

(Erwachsene:) n.V. Massagen (einzeln oder synchron, auf Wunsch mit Anleitung)

 

SONNTAG: 03.12.2017

08.00-08.45 Uhr -- Gemeinsames Frühstück

09.00-11.00 Uhr
(Erwachsene:) Vortrag oder Fragestunde zu noch offenen Themen, Einzel-Beratung im Plenum
(Kinder:) Spiele, Wald-Wanderung o.dgl., optional Kinderyoga, betreut & angeleitet durch Sylvia (optional ab 10 Uhr: Rollenspiel Akutmaßnahmen, Eltern/Kind-Akrobatik; Massagen u.dgl.

11.00-11.30 Uhr
(Erwachsene & Kinder:) Seminarkritik, Wünsche für 2017 etc.

11.30-12.00 Uhr
Packen

12:00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen, danach Abreise

 

Teilnahmebeitrag, Anreise

Erwachsene: 75,00 Euro
Kinder bis 16 Jahre: 37,50 Euro

Unterkunft (inkl. Bettwäsche) & Verpflegung sind im Teilnehmerbeitrag enthalten, ebenso das komplette Programmangebot !
Anreisewege unter http://www.e-u-z.eu/anreise.html oder auf Anfrage.
Das Begleitprogramm ist kostenfrei, ebenso zusätzl. Assistenz für mehrfach beeinträchtigte Kinder.
Mehr auf Anfrage / Bögen für TN

ANLAGEN:

  1. Veranstaltungsflyer
  2. Wünsche für das Familienseminar Springe 2017
  3. Wünsche zur (kostenfreien) Massage in Springe 2017

 

Unsere Website benutzt Cookies.

Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu!